Biomechanisches Training 

Biomechanisches Training ist ein komplexes, aktives Behandlungskonzept basierend auf osteopathischen Behandluchstechniken, den neuesten wissenschaftlichen Kenntnissen und wird auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Möglichkeiten eines jeden Einzelnen angepasst.

Da die meissten Beschwerden auch nach erfolgreicher Therapie früher oder später zurück kehren oder in sogenannten Folgeketten an anderer Stelle auftreten, möchten wir unseren Patienten Übungen an die Hand geben die sie befähigt sich selbst zu helfen, Therapieintervalle zu reduzieren und Konsultationen sowie Operationen hinauszuzögern.
Sie erhalten wohldosierte Einblicke in die Biomechanik, Faszientechniken, Anatomie und Physiologie, damit Sie Schmerzen besser verstehen und oft durch minimale Stellungsänderungen in den Gelenken lindern oder gar provozieren können.

Einzelsitzungen:

Beinhalten eine etiopathische/biomechanische und statische Befundung entsprechend des Beschwerdebildes sowie anschliessenden, individuell angepassten Übungen.

In jeder weiteren Sitzung werden die Übungen wiederholt, angepasst und erweitert.

60 min á CHF 160,-

Gruppenbehandlungen:

Finden in Kleingruppen von max. 5-6 Personen statt. Die Übungen sind themenbasiert (z.B. Aufrichtung, Rücken, Hüfte,etc.) oder nach Absprache mit der Gruppe (Wünsche). Die kleine Gruppengrösse dient dazu, dass die Übungen aktiv vom Therapeuten bei jedem einzelnen korrigiert werden können.

90 min á 60,-

Die Gruppen finden aktuell jeden zweiten Samstag von 11:00 - 12:30 und von 14:00 - 15:30 statt.